Aktuelles

Management von Innovationsnetzwerken im deutschen Maschinen- und Anlagenbau

In Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) haben sich die Managementberatung Horváth & Partners und das Strascheg Institute for Innovation and Entrepreneurship (SIIE) der EBS Business School entschlossen die Gemeinschaftsstudie „Vernetzt denken.

Booz & Company Studie: Smartphone- und App-Boom revolutioniert die Telko-Branche

Der europäische Telekommunikationsmarkt und seine zentralen Anbieter durchleben aktuell einen veritablen Paradigmenwechsel: Das mobile Internet entwickelt sich nach langer Durststrecke dank Smartphone-Boom und mittlerweile erschwinglicher Flatrate-Tarife doch noch zum Massenphänomen. Ab 2014 verfügt das mobile Breitbandinternet in Europa über eine Netzabdeckung von 92%.

CSR im deutschen Mittelstand

Corporate Social Responsibility ist bei mittelständischen Unternehmen weit verbreitet. 58 Prozent der mittelständischen Unternehmen haben von 2006 bis 2008 CSR-Aktivitäten unterhalten und hierfür pro Jahr rund 6 Mrd. EUR ausgegeben. Das Engagement der Mittelständler kommt vor allem sozialen und gesellschaftlichen Aktivitäten zugute.

Die Studie steht unentgeltlich zur Verfügung.

Kundenservice der Zukunft

Mit Social Media und Self Services zur neuen Autonomie des Kunden

Die Erwartungs- und Bedürfnisstrukturen von Konsumenten werden komplexer und für Unternehmen immer weniger kalkulierbar. Die mobilen Technologien der Web 2.0-Generation und die permanente Verfügbarkeit von Informationen erlauben den Verbrauchern heute ein kritisches und wählerisches Entscheiden. Diese Veränderungen stellen Unternehmen mehr denn je vor die Herausforderung, innovative Konzepte zu entwickeln, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Marktsituation und Trends in der Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen

Marktsituation und Trends in der Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen

Im Zeitraum März-April führte die Landesgewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks (LGV) e.V. eine bundesweite repräsentative Umfrage unter 1220 Beratern durch. Der Ergebnisbericht vom August 2010 liefert eine aussagekräftige Einschätzung des Beratungsmarktes für kleine undmittlere Unternehmen aus Beratersicht:

Der Internetauftritt: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Rechtsberater

Abmahnungen sind in Mode. Wer einen Internetauftritt betreibt und / oder Newsletter versendet, läuft Gefahr Urheber- oder Wettbewerbsrechte zu verletzen. Welche Abmahnrisiken bestehen, was verwendet werden darf und was nicht und wie man sich gegen Abmahnungen wappnet, erläutert RA Dr. Jens Müller (de faria & partner) im Rahmen des monatlichen ncrm Updates.

Wann: Donnerstag, 30. September 2010 um 19 Uhr

Konzerninterne Entsendung von Fachkräften aus Drittstaaten

Die Europäische Kommission schlägt eine neue Richtlinie vor, mit der multinationalen Unternehmen die vorübergehende Entsendung von qualifizierten Drittstaatsangehörigen aus einem Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU in Tochtergesellschaften oder Zweigniederlassungen in EU-Mitgliedstaaten erleichtert werden soll.

DIHK Baromoter zur Fachkräftesicherung

Die Krise ist noch nicht ganz ausgestanden, da wird für viele Firmen Fachkräftemangel zum ernsten Problem: Nach einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) können nur 30 Prozent der Betriebe offene Stellen problemlos besetzen.

Symposium: Unternehmenserfolg durch Verantwortung und Nachhaltigkeit

Gesellschaftliche Belange in ihren Unternehmensaktivitäten zu berücksichtigen, ist für viele Unternehmen schon in Tradition und Weitblick begründet. Wie wichtig und unterstützend dabei Werte und systematisches Vorgehen sind, wird bei einem Symposium am Nachmittag des 26. Augusts 2010 in der IHK Frankfurt am Main aus politischer, gemeinnütziger und wirtschaftlicher Sicht erörtert.