Consulting News

Wir bieten Ihnen hier eine Zusammenstellung von Nachrichten mehrerer relevanter RSS-Feeds, gefiltert nach beratungsrelevanten Begriffen.

Die Nachrichten sind zum entsprechenden Artikel auf den Webseiten des Anbieters verlinkt. Sie werden in der Regel nach 4 Wochen automatisch gelöscht.

Nennen Sie uns RSS-Feeds, die Beratungsthemen bereit stellen. Wir prüfen die Einbindung in die ConsultingNews gerne.

  • 15.01.2018 09:00

    Wenn es vor 20 Jahren nach meiner Hausbank gegangen wäre, hätte die Lösung aller Kreditprobleme so ausgesehen: Meine Frau Sylvi arbeitet weiter als Landschaftsplanerin fest und sicher angestellt in einem großen Architekturbüro. Und ich bin allein verantwortlich für meinen Laden. Das Risiko für die Bank ist gestreut. Wenn ich hopsgehe mit meinem Hotel, kommt man noch an das sichere Gehalt meiner Frau – und an ihr Häuschen.
    Doch dass unser Laden heute so gut läuft, ist nur der Tatsache zu verdanken, dass meine Frau so intensiv mitarbeitet. Wir sind ein echtes Dream-Team geworden.

  • 10.01.2018 09:00

    Kann ich nächstes Jahr meine Rechnungen zahlen und meine Familie ernähren? Ist die Konkurrenz besser als ich? Was, wenn der Großkunde abspringt? Was, wenn die Bank mir keinen Kredit mehr gibt? Was, wenn ich pleitegehe? Stehe ich dann als Versager da?
    Hin und wieder darüber nachzudenken, wie es wäre, wenn man sein Unternehmen gegen die Wand fährt, ist normal. Doch was, wenn diese Angst so groß wird, dass man sich nicht mehr auf das Tagesgeschäft konzentrieren kann? Wenn sie einem die Luft abschnürt?

  • 10.01.2018 03:28

    Vom „großen Manipulator“ zum Verstoßenen: Steve Bannons Abgang bei Breitbart markiert den vorläufigen Höhepunkt des rasanten Absturzes des ehemaligen Trump-Beraters. Abschreiben sollte man ihn allerdings nicht.

  • 09.01.2018 22:34

    Steve Bannon ist nicht gut ins neue Jahr gestartet. Nach der Veröffentlichung eines Enthüllungsbuchs verliert er den Segen des US-Präsidenten, Geldgeber distanzieren sich von ihm. Nun verlässt er auch Breitbart News.

  • 09.01.2018 18:02

    Die bekannte Taschenmarke Bree verliert ihren Geschäftsführer und Gesellschafter. Jetzt versuchen fremde Investoren, das Familienunternehmen aus den roten Zahlen zu bringen. Das wird nicht leicht.

  • 08.01.2018 18:41

    Tobias Boese hat eine Suchmaschine für günstige Kurztrips samt Flug entwickelt. Dabei können die Reisenden maximal spontan sein. Jetzt geht er mit WeekenGo in die USA.

  • 13.01.2018 08:27

    Die Hörakustikbranche boomt: Neue Technologien machen das Tragen von Hörgeräten attraktiver – und sorgen so für eine höhere Nachfrage. Zudem kommt die starke Generation der Babyboomer ins passende Alter.

  • 08.01.2018 18:10

    Christian Rödl muss den größten deutschen Wirtschaftsprüfer in Familienhand gegen die harte Konkurrenz der „Big Four“ verteidigen. Der Nürnberger punktet mit internationaler Präsenz. Aber reicht das?

  • 08.01.2018 18:00

    Nach dem Einstieg in neue Geschäftsfelder und dem Erreichen schwarzer Zahlen überträgt der Verleger des Mittelstandsmagazins impulse, Nikolaus Förster, 49, einer Doppelspitze die operative Verantwortung: Laura Blindow, 40, wird ab sofort Verlagsleiterin, Antonia Götsch, 39, Chefredakteurin. Exakt fünf Jahre nach dem Management-Buy-out von impulse am 9.Januar 2013 wird Förster, neben seiner Rolle als geschäftsführender Gesellschafter, impulse-Herausgeber.

  • 08.01.2018 10:33

    Vielleicht kennen Sie ja das Gefühl, wenn Sie beim Aufräumen auf Jahre alte Dokumente stoßen, auf vergilbte Briefe, auf längst vergessene Tagebucheinträge – als öffne sich ein schmaler Zeitspalt, durch den Sie sich für einen Moment zurückkatapultieren lassen können. Plötzlich erleben Sie noch einmal jene besonderen Augenblicke, die Sie geprägt haben: Einzelne Bilder tauchen auf. Gesichter. Sätze. Und als seien Sie tatsächlich in der Vergangenheit, überkommen Sie wieder die gleichen Gefühle. Kennen Sie das?
    Ich zumindest war neugierig, als ich vor ein paar Tagen meinen Blog-Eintrag vom 9.

  • 13.01.2018 12:57

    Der Wahlbeiruter Götz Karphofer will libanesische Tropfen groß rausbringen und mit Traditionsnationen wie Frankreich und Italien konkurrieren. In seinem Portfolio: Ein Weingut, auf dem Bauern einst Hanf pflanzten.

  • 07.01.2018 17:13

    Der Chef des Geflügelfleischunternehmens schließt eine Partnerschaft mit einem Start-up, das Hähnchenfleisch im Reagenzglas produziert. Dafür bekommt er Lob von außergewöhnlicher Seite.

  • 07.01.2018 12:56

    Manch Geschäft ist so groß, dass Kunden leicht den Überblick verlieren. Und Kundenberater sind beschäftigt oder nicht in Sicht – die Wartezeit ist entsprechend hoch. Service-Roboter könnten Abhilfe leisten.

  • 06.01.2018 21:17

    Hannover Finanz ist der wichtigste deutsche Mittelstandsfinanzierer. Im Interview sprechen der Beirats- und der Vorstandschef, Vater und Sohn, über steigende Bewertungen, vielversprechende Branchen, und die Konkurrenz.

  • 04.01.2018 21:50

    Der B2B-Versandhändler Takkt will seinen Umsatz aus dem Digitalgeschäft verdoppeln und schafft dafür eine neue Sparte. 50 Millionen Euro investiert die Haniel-Tochter in neue Technik – und holt auch Start-ups mit ins Boot.

  • 04.01.2018 20:20

    John Timpson kennt in Großbritannien jeder – in anderen Ländern heißt der Schuhmacher und Schlüsseldienst „Mister Minit“. Besonders stolz ist der 74-jährige Patriarch auf seine spezielle Firmenkultur.

  • 04.01.2018 19:57

    Der Streit zwischen US-Präsident Trump und seinem Ex-Berater Bannon sorgt für erhebliche Kollateralschäden bei der Deutschen Bank. Das Institut hat verdächtige Transaktionen in Milliardenhöhe an die Behörden gemeldet.

  • 04.01.2018 10:08

    Viele Mittelständler wollen im ersten Halbjahr 2018 mehr Geld investieren und neue Jobs schaffen. Das zeigt eine Studie von Ernst & Young. Eine große Mehrheit der Unternehmen bewertet seine aktuelle Lage als gut.

  • 06.01.2018 14:17

    Die Raufasertapete der Wuppertaler Firma Erfurt & Sohn ist in fast allen Wohnungen zu finden, doch der Absatz stagniert. Die Chefs gehen neue Wege: Mit Spritzguss aus Holzspänen drucken sie Häuser in 3D.

  • 03.01.2018 16:38

    Im Wettbewerb mit dm und Müller eröffnet der Drogist Dirk Roßmann beständig weitere Filialen, 2018 sollen es mehr als 200 sein. Die Expansion lohnt sich: 2017 hat die Kette mehr als neun Milliarden Euro Umsatz verbucht.

  • 02.01.2018 20:45

    Wenige Chemiekonzerne investieren so viel in Forschung wie Altana. Vorstandschef Martin Babilas kann im Kampf gegen die Branchenriesen auf die Ideen seiner Mitarbeiter zählen – und eine langfristig denkende Eigentümerin.

  • 02.01.2018 18:31

    VW-Chef Müller steht mit seiner Forderung, die Subventionen für den Diesel zu beenden, nicht allein da. Auch Regierungsberater setzen auf einen Umbau des Steuer- und Abgabensystems. Fahrverbote sollen verhindert werden.

  • 02.01.2018 17:31

    Deutschlands bekanntester Berater hat ein neues kniffliges Investment: Roland Berger will den Küchenhersteller Alno retten – und dabei vom derzeitigen Küchenboom in Deutschland profitieren.

  • 02.01.2018 14:52

    Der Erotikhändler Beate Uhse sucht nach seiner Insolvenz einen Käufer. Das Unternehmen ist aber nicht die erste deutsche Kultmarke, der das Geld ausgeht. Diese Traditionsfirmen rutschten ebenfalls in die Pleite.

  • 01.01.2018 19:35

    Otto-Vorstand Marcus Ackermann will seine Gruppe als Amazon-Alternative positionieren. Technisch kann das Hamburger Unternehmen den US-Riesen aber kaum überholen. Deshalb will Ackermann die Kunden anders überzeugen.

  • 01.01.2018 19:20

    Gute Aussichten: Der Arbeitsmarkt für Berater bleibt auch in diesem Jahr exzellent, 28 Prozent der Unternehmen wollen ihr Personal im neuen Jahr aufstocken – Personalabbau ist bei nahezu keiner Firma geplant.

  • 01.01.2018 19:03

    Der Milliarden-Clan lässt seiner Holding JAB jeden Freiraum. Das nützt der Familie – und macht die Manager reich. Die Schöpfer einer Kaffee-Gruppe sind einmalig im sonst so kontrollversessenen deutschen Mittelstand.

  • 31.12.2017 08:46

    Mit einer unvorsichtigen Bemerkung soll ein früherer Berater des US-Präsidenten laut einem Bericht die Russland-Ermittlungen verursacht haben. Das Weiße Haus äußerte sich dazu zunächst nicht.

  • 30.12.2017 00:22

    Die US-Regierung unter Donald Trump hat alle verbliebenen Mitglieder eines Gremiums des Weißen Hauses für HIV/Aids-Fragen entlassen. Ein Ex-Mitarbeiter warf der Trump-Regierung Strategielosigkeit vor.

  • 02.01.2018 08:00

    Wer den Begriff „Roter Irokesenschnitt“ in eine Suchmaschine eingibt, landet weder auf den Webseiten lokaler Friseursalons, noch bekommt er Tipps zur aktuellen Haarmode in der Punk-Szene. Die vorderen Einträge verweisen alle auf den Blogger und Autor Sascha Lobo. Seit 2006 trägt er die auffällige Frisur im Kontrast zu einem seriösen dunklen Anzug. Heute fällt in fast jedem Zeitungsartikel mindestens eine Anspielung auf seine Haare. In Talkrunden ist er ein gern gesehener Gast.