Digitalisierung: Ein Wandel der Mitarbeiterstruktur sorgt für höhere Nachfrage an Beratungsfirmen

Eine Lünendonk Studie untersuchte, wie sich der Wandel zur Digitalisierung von Unternehmen auf Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften auswirkt: Ergebnisse zeigen, dass Jobs in der klassischen Wirtschaftsprüfung zurückgehen, jedoch immer mehr Mitarbeiter im IT- und Marketing-Bereich gesucht werden. Dies führt nicht nur zu einem größeren Spektrum an Jobangeboten, sondern auch zu einer Veränderung der Mitarbeiterstruktur. Klassische Prüfung rückt in den Hintergrund, wohingegen Digital Content Services und der Bedarf an Consulting-Firmen immer wichtiger werden. Vor allem Rechtsberatungen und Managementberatungen gewinnen an Bedeutung und tragen zur Entwicklung eines neuen Personalaufbaus bei.

Die direkte Studie können Sie hier käuflich (2.200EUR) erwerben:http://luenendonk-shop.de/Luenendonk-Studien/Wirtschaftspruefung-Steuerb...