Stephan Meyer, denkstelle unternehmensentwicklung

Stephan Meyer

Stephan Meyer gilt vielen als Rebell, als Querdenker in Sachen Unternehmensstrategien, Corporate Foresight und Krisenmanagement, als einer, der "heilige Kühe" gern in Frage stellt. Sein Credo: Spielregeln sind zum Verändern da. Eingefahrenen Prozessen und Denkweisen erteilt er eine klare Absage und beweist, warum Mittelmaß nie gewinnen wird.

Stephan Meyer studierte Wirtschaftspsychologie und BWL. Er hat umfangreiche Projekterfahrung und weiß, wie man den Unternehmenswert steigert. Er arbeitete für eine große, internationale Unternehmensberatung, gründete für eine deutsche Bank eine Tochtergesellschaft und ist seit 2001 selbstständig. Er beriet Kunden wie die Deutsche Telekom, Deutsche Bahn, Volkswagen, Novartis und zahlreiche Mittelständler. Aktuell plant und baut er mit am Audi A3 und am VW Golf der siebten Generation.

 

TYPISCHE AUFGABEN

1) Strategie & Zukunft: Vorbereiten auf anstehende Veränderungen im Markt

WORUM GEHT'S?

Vorbereiten auf anstehende Veränderungen im Markt. Schrumpfende und sterbende Märkte umgehen, wachsende Märkte erobern. Komplexität verringern, Zukunft gestalten.

BEISPIELFALL

Für einen Kunden baute Stephan Meyer einen neuen Vertriebsbereich „Premium Products“ auf, der sich an eine vermögende Kundengruppe richtet, die bislang nicht adressiert wurde.

 

2) Change Management & Prozessoptimierung: Umfangreichen Wandel planen und begleiten

WORUM GEHT'S?

Umfangreichen Wandel zum Besseren planen und begleiten. Mitarbeiter mitnehmen auf die Reise zu neuen Abläufen und Verantwortlichkeiten.

BEISPIELFALL

Für einen Kunden verantwortete Stephan Meyer die Kommunikation bei einem Rollout mehrstufiger Veränderungen von Arbeitsabläufen und Verantwortlichkeiten in 120 Niederlassungen.

 

3) Krisenmanagement & Turnaround: Schnelle Lösungen für dringende Probleme

WORUM GEHT'S?

Schnelle Lösungen für dringende Probleme. Hilfe von außen, damit Sie den Kopf für Ihre eigentliche Arbeit frei haben.

BEISPIELFALL

Durch das Fehlverhalten eines Mitarbeiters war ein Standort mit 100 Mitarbeitern gefährdet. Stephan Meyer kümmerte sich um Problemanalyse, Begleiten der Krisensitzungen mit dem Kunden des Kunden, Verhandlungsführung mit Lieferanten, Vereinfachung des Prozesses, Projektcontrolling, Prozessdokumentation und vor allem Coaching des überforderten Mitarbeiters. Die Krise wurde erfolgreich gemeistert.

 

4) Program Management & Multi Project Mgmt: Koordinieren großer Aufgabenpakete

WORUM GEHT'S?

Koordinieren großer Aufgabenpakete. Komplexität bewältigen. Mehrere, miteinander konkurrierende Projekte unter einen Hut bringen.

BEISPIELFALL

Für einen Kunden koordinierte Stephan Meyer ein Portfolio von 90 simultanen Projekten, mit denen eine neue Strategie unternehmensweit umgesetzt wurde.

 

 

SPEZIELLE METHODEN

Consideo Modeler: Verstehen und gestalten komplexer Zusammenhänge

Topsim: Simulieren von Wirtschaftsszenarien

Business Wargaming: "Fahrsicherheitstraining" für Unternehmensrisiken

Insights Discovery: Verstehen von Persönlichkeit, Führungsverhalten und Verkaufsverhalten

 

 

Adresse
Marc-Aurel-Ring 3
61381
Friedrichsdorf
Telefon: 
06172-74888
Fax: 
03212-1237582