Materialien

Rechtliche Hinweise für Beratungs-Webseiten

Vor allem im digitalen Zeitalter ist eine eigene Webseite als Unternehmer unentbehrlich. Sie bietet viele Vorteile, wie eine ständige Möglichkeit des Informationsabrufs, und stellt eine zentrale Schnittstelle zu (potentiellen) Kunden dar. Aber welche Richtlinien gibt es beim Erstellen einer Webseite einzuhalten? Was muss im Impressum stehen? Welche Punkte sind beim Thema Datenschutz und Verschlüsselung zu beachten?

Bitkom: Hilfestellung für Unternehmen zur Datenschutzverordnung ab Mai 2018

Der Datenschutz spielt in jedem kleinen, mittelständischen und großen Betrieb eine genauso wichtige Rolle wie für Freelancer und Selbständige. Die richtige und gesetzmäßige Datenverarbeitung ist in vielen Arbeitsschritten wichtig, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Betriebes. Um Unternehmer/-innen auf dem neuesten Stand zu halten und zu einem richtigen Verständnis der Gesetzestexte beizutragen, hat die Bitkom einige Leitfäden zu verschiedenen Abschnitten der ab Mai 2018 gültigen EU-Datenschutzverordnung erstellt.

Business-Process-Management: Wie Sie Geschäftsprozesse erfolgreich verbessern können

Eine gute Methode, um Geschäftsprozesse zu optimieren, ist die End-to-End Methode. Diese betrachtet Geschäftsprozesse in ihren Einzelheiten eben vom Anfang bis Ende. Man kann diese Methode aber auch auf das Business-Process-Management selbst anwenden.

Krisenmanagement - Prävention mit großer Wirkung

Eine Krise setzt nicht nur die Unternehmensreputation, sondern damit auch Unternehmenswerte aufs Spiel. Kunden, Mitarbeiter, Kontakte – viele sind davon betroffen. Und das nicht nur in großen Firmen, sondern auch kleine Unternehmen können durch eine Krise viel verlieren. Auch lässt sich nicht jede Krise vorher ankündigen und aus dem Weg schaffen, sondern manche treten unerwartet und plötzlich ein. Daher ergibt es immer Sinn, sich während Zeiten des Friedens auf Notfälle vorzubereiten. Diese Vorbereitung umfasst nicht nur theoretische Konzepte eines Vorgehens in schwierigen Situationen, sondern auch die praktische Umsetzung während Übungen und das ständige Bereitsein von Personen, Ressourcen und Räumlichkeiten, die in einer unangekündigten Krise gebraucht werden.

Mit der richtigen Strategie Instagram Likes und Follower steigern

Neben Privatpersonen nutzen mittlerweile auch viele Unternehmen die Social Media Plattform Instagram um Ihre Bekanntheit zu steigern.

Doch wie schaffe ich es, die Aufmerksamkeit auf mein Unternehmen zu ziehen? Wie erreiche ich, dass die Followerzahlen steigen und meine Posts geliked werden? 

Folgende Punkte leisten Hilfestellung für erfolgreiche Social Media. Ein wichtiger Faktor ist die Bewahrung von Authentizität. Nur so vermitteln Sie einen vertrauenswürdigen Eindruck auf Ihre zukünftigen Follower. 

Daneben ein das Einhalten einer Struktur ein entscheidender Punkt. Sowohl bei Farbgebung, als auch bei Inhalten sollte ein roter Faden erkennbar sein. 

 

Pro-Bono-Beratung ist selbstlos – oder etwa nicht?

Immer häufiger hört man, dass Beratungen unentgeltlich professionelle Projekte für das Gemeinwohl durchführen. Diesen Pro-Bono-Beratungen steht der BDU grundsätzlich positiv gegenüber, doch gerade im öffentlichen Bereich müssen diese auch kritisch betrachtet und Regularien eingehalten werden. 

Studie: Industrie 4.0 - Chancen und Herausforderungen der vierten industriellen Revolution

Für die Studie „Industrie 4.0“ haben PwC und Strategy& 235 deutsche Industrieunternehmen aus folgenden fünf Branchen befragt: Automobilzulieferer, Firmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau aus der Elektrotechnik/Elektronik, der Prozessindustrie und der Informations- und Kommunikationsindustrie.

Von Auspendlern bis Tourismus: Wirtschaftsregion in Zahlen

Erstmals fasst die Industrie- und Handelskammer Wiesbaden alle Standorte ihrer Region in Zahlen. Wie hoch sind die Gewerbesteuerhebesätze? Wie ist die Kaufkraft? Wie haben sich die Einwohnerzahlen verändert?

Konkret heißt das, dass in den Standortprofilen die aktuellsten verfügbaren Daten zu folgenden Bereichen zu finden sind: Bevölkerung, Wirtschaftsleistung, Gewerbedaten, Beschäftigung und Arbeitsmarkt, Gewerbemietpreise, Einzelhandel, Tourismus, Infrastruktur, Kommunalfinanzen, Politik und Organisationen, Besonderheiten. Außer den aktuellen Werten wird auch eine Veränderung zur Situation vor fünf Jahren abgebildet.

Notleidende Projekte - Eine Hilfestellung für IT-Projekte in sieben Akten

Manchmal geraten auch sehr gut durchdachte und organisierte Projekte ins Stocken oder erbringen nicht die erwarteten Ergebnisse. Um auch schwierige Projekte vor dem Scheitern zu bewahren, liefert dieses PDF einige Grundregeln, die im Projektmanagement beachtet werden sollten. Dies soll als Hilfeleistung dienen.

Förderprogramm „unternehmensWert:Mensch“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales für kleine und mittlere Unternehmen

Sie führen ein kleines oder mittelständisches Unternehmen und würden es gerne fit für die Zukunft machen? Dann könnte das Förderprogramm „unternehmensWert:Mensch“ für Sie interessant sein. „unternehmensWert:Mensch“ ist ein Förderprogramm, das Unternehmen unter Beteiligung der Beschäftigten bei der Gestaltung einer zukunftsgerechten Personalpolitik unterstützt. Mit professioneller Prozessberatung werden nachhaltige Veränderungen angestoßen.

Sollte sich Ihr Unternehmen für das Förderprogramm qualifizieren, erhalten Sie eine Erstberatung, eine Prozessberatung sowie ein Abschlussgespräch und werden so Schritt für Schritt zur mitarbeiterorientierten Personalpolitik geleitet.Wesentliche Qualifikationskriterien sowie weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten PDF.