EBS Universität

Als eine der besten deutschen Business Schools ist die EBS vielen längst ein Begriff. Jetzt ist aus ihr die Universität für Wirtschaft und Recht geworden.Die Expansion von der Business School zur Universität ist der wohl wichtigste Meilenstein seit Gründung der EBS. Mit ihr wird die Vision Wirklichkeit, die EBS innerhalb ihrer Fachbereiche als eine der modernsten und innovativsten Universitäten zu etablieren und als erste deutsche Wirtschaftsuniversität auch in der internationalen Top-Liga mitzuspielen.

Die Universität ist auf ein starkes Fundament gebaut: 1971 gegründet ist die EBS der Pionier unter den deutschen Business Schools und zählt zu den renommiertesten BWL-Fakultäten des Landes. Mit akademischer Exzellenz und Thought Leadership hat sie sich als wichtiger Impulsgeber in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft einen Namen gemacht.

Nach diesem Vorbild sollen auch mit der EBS Law School neue Standards in der Juristenausbildung gesetzt werden. Der wirtschaftlich und unternehmerisch kompetente „EBS-Jurist" wird wissenschaftlich fundiert und praxisnah für die vielfältigen Herausforderungen im Berufsleben - vor allem im Bereich der internationalen Kanzleien und weltweit operierenden Unternehmen - ausgerüstet sein.

Sehen Sie selbst was die EBS Business School und die EBS Law School ausmachen!